Geburt

                        Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen

Diesen Namen für Ihr Kind haben Sie als Eltern oftmals schon lange vor dem Geburtstermin gewählt. Nach der Geburt wird Ihre Tochter oder Ihr Sohn ins Geburtsregister beim Standesamt eingetragen.

Doch nun, fehlt Ihnen etwas?

Ihr Kind soll nicht so sang- und klanglos mit seinem Namen in diese Welt gehen.

Was jetzt? Eine christliche Taufe kommt für Sie nicht in Frage, aber was tun?

Im Rahmen einer familiären Feier, bei der bestimmt auch Freunde und Bekannte dabei sein möchten, können wir die Geburt und den Namen Ihres Kindes noch einmal besonders herausheben.

In einem persönlichen Gespräch besprechen wir den Rahmen für diese Feier.

Sollten Sie sich später, oder Ihr Kind selber, doch für eine christliche Taufe entscheiden, ist diese persönliche Feier kein Hinderungsgrund.

>> Zum Kontaktformular